Autorenarchiv: abutimon

Anmerkungen zur „Gender-gerechten Sprache”

Es ist oft beobachtet worden, daß Länder, deren Bevölkerung sich im Wesentlichen aus zwei ethnischen Gruppen zusammen setzt (wie etwa Belgien oder Kanada, aber auch Südafrika), viel größere Probleme bezüglich des Zusammenlebens dieser Gruppen haben als Länder, bei denen es drei oder mehr ethnische Gruppen sind. Der Grund ist offensichtlich: Von zwei Gruppen wird sich …

Weiterlesen

Baumverluste auf den Maßnahmen- flächen A1, A2 und A3 an der Höffner-Baustelle zwischen November 2020 und Januar 2021

Für das (ehemalige) Kleingartengelände „Prüner Schlag 10-18 / Brunsrade 18-23”, Kiel, wurde 2012 ein Baumkataster angelegt, welches in den Folgejahren gelegentlich aktualisiert wurde, zuletzt am 16.-18. November 2020 und im Januar/Februar 2021. Die dabei angelegten Karten und Tabellen sind in dem Gutachten „NACHBILANZIERUNG für die Maßnahmenflächen A1- A3” des Büro ipp vom März 2021 enthalten, …

Weiterlesen

Stellungnahme, der Bürgerinitiative PROJEKT PRÜNER PARK zum Thema „illegale Zerstörungen auf den Maßnahmenflächen, Baustelle Möbel Höffner“

Stellungnahme zu: Geschäftliche Mitteilung zum Bauvorhaben „Möbel Höffner”, Drs. Nr. 0389/2021 Antwort von Stadträtin Grondke auf: „Offener Brief” des PROJEKT PRÜNER PARK vom 25.3.2021 Antwort von Stadträtin Grondke auf: „Offener Brief” von J. Brüggemann vom 29.3.2021 Antwort von OB Dr. Kämpfer auf: Online-Petition von J. Brüggemann auf change.org Gutachten „Nachbilanzierung für die Maßnahmenflächen” (Bioplan) vom …

Weiterlesen

Höffner-Skandal: Kieler Stadtverwaltung verstrickt sich in Widersprüche

Gegen Ende Oktober 2020 begann eine Firma für Gartenbau damit, auf 6,2 Hektar ökologischer Ausgleichsfläche, gelegen neben der Baustelle des Möbelmarktzentrums „Höffner“ auf der ehemaligen Kleingartenanlage „Prüner Schlag“, mit schwerem Gerät fast sämtliche Vegetation abzumähen und niederzuwalzen. Seither stellen sich viele Menschen die Frage, wie dies geschehen konnte und warum die zuständigen Behörden es nicht …

Weiterlesen

OFFENER BRIEF an Frau Stadträtin Grondke

Sehr geehrte Frau Stadträtin Grondke, wir beziehen uns auf Ihre Antwort auf die Einwohneranfrage von Frau Brüggemann, verlesen in der Kieler Ratsversammlung vom 18.3.2021, bezüglich der Ausgleichsflächen auf dem „Prüner Schlag“, im Zusammenhang mit der Baustelle „Möbel Höffner / Sconto“. Sie schreiben in Ihrer Antwort, mit Bezug auf den Ortstermin am 11.11.2020: „Die Maßnahmen­flächen A1 …

Weiterlesen

Die Zerstörung der Ausgleichsflächen auf dem Prüner Schlag im Herbst 2020: Dokumentation anhand von Photos, Videos und Augenzeugenberichten

Der im Jahr 2016 rechtskräftig gewordene Bebauungsplan 988 für den Bau der Möbelhäuser „Höffner“ und „Sconto“ legt fest, daß auf den ehemaligen Kleingartenanlagen „Prüner Schlag 10-18“ und „Brunsrade 18-23“ neben dem „Sondergebiet Einzelhandel-Möbel“, also der eigentlichen Baufläche, auch „Flächen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft“ bestehen müssen, die etwas …

Weiterlesen

Mein Redebeitrag bei der Demonstration „Klima retten statt Höffner-Betten“ am 27.2.2021 in Kiel

Warum sind wir heute hier? Weil man uns die Gärten geraubt hat. Weil man uns die Grünflächen geraubt hat. Seit Jahrhunderten war der Prüner Schlag öffentliches Land. Er gehörte der Bevölkerung von Kiel. Er gehörte uns. Dann kam da so ein Yuppie daher, ein gewisser Torsten Albig. Er ließ sich, mithilfe der Kieler SPD, zum …

Weiterlesen

Sommerbilder 2020

Es ist eine alte Tradition, daß auf diesem Blog jedes Jahr eine Sammlung von „Sommerbildern“ veröffentlicht wird, und auch dieses Jahr soll dies geschehen, wenn auch leider mit einiger Verspätung, für die ich den Leser um Vergebung bitte. Gärtnerisch war das Jahr in diesem Garten eher unspektakulär; nachdem die ausgesäten Ringelblumen und Sonnenblumen nicht aufkeimten, …

Weiterlesen

Einige Gedanken zum Klimawandel

Vor einiger Zeit fiel mir auf, daß das Datum meiner Geburt zufällig mit dem „Bergfest“ des Kalten Krieges zusammenfiel: Im Jahre meiner Geburt lag das Ende des Zweiten Weltkrieges 22 Jahre zurück, und als ich 22 Jahre war, löste sich die Sowjetunion auf, die Berliner Mauer fiel, usw. Natürlich konnte 1967 niemand wissen, wie lange …

Weiterlesen

Klimanotstand? Möbelmarktzentrum!

Im August dieses Jahres wandte sich ein Kieler Bürger zunächst in schriftlicher Form, sodann persönlich, an den Ortsbeirat Mitte mit einer Liste von 7 Fragen, die den Bebauungsplan 988 („Möbelmarktzentrum auf den ehemaligen Kleingartenanlagen Prüner Schlag und Brunsrade“) kritisch im Lichte des im Mai von der Ratsversammlung beschlossenen „Klimanotstandes“ hinterfragen. Der Ortsbeirat leitete die Fragen …

Weiterlesen