Monatliches Archiv: März 2016

Einwendung gegen den erneut ausgelegten Entwurf des Bebauungsplanes 988, eingereicht am 31.3.2016

Nach meinem Verständnis hat eine Öffentlichkeitsbeteiligung u.a. den Zweck, daß es den Bürgern ermöglicht wird, konstruktive Vorschläge zu machen, jenseits der „politischen Willensbildung“ in Ratsversammlung und Parteien. Damit dies gelingt, muß aber eine gewisse Bereitschaft bestehen, auf die Vorschläge einzugehen. Da nun die Gesamtheit der anläßlich der ersten Auslegung eingereichten Einwendungen aber nur zu minimalen, …

Weiterlesen

Die Heilsbotschaften des Westen und ihr Scheitern

Die sogenannte Transition-Town-Bewegung, die sich seit etwa 2006 von England ausgehend weltweit verbreitet, strebt eine grundlegende Veränderung der Wirtschafts- und Lebensweise der Menschen in den Städten der „westlichen“ Welt an, mit dem Ziel der Unabhängigkeit vom Erdöl und anderen nicht nachwachsenden Rohstoffen, sowie der Bewahrung der natürlichen Ökosysteme, in welche das menschliche Leben über Jahrtausende …

Weiterlesen